Content Banner

Fakten

Anzeige endet

12.10.2022

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg

Einsatzort:

Hamburg

Bei Rückfragen

Carolin Frank
040 42826-2981

Link zur Homepage


Visits

164
In unserem ausschreibenden Team wird aktuell u.a. die Planung zum Umbau der Straßen Holstenwall und Gorch-Fock-Wall bearbeitet. Ziele sind dabei die Förderung des Umweltverbundes (Rad- und Fußverkehr und ÖPNV) und ein klimaangepasster Straßenraum.

Projektleiter:in / Bauingenieur:in Straßenerhaltung

10.09.2022
Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Hamburg
Architektur, Bauingenieurwesen, BWL, Geographie, Stadtplanung, Verkehrswesen / Mobilität

Aufgaben

Ihre Aufgaben:

- Leistungsphasen 1 bis 6 der HOAI für Straßenbauprojekte an Hauptverkehrsstraßen eigenverantwortlich bearbeiten
- innovative Lösungen hinsichtlich der Mobilitätswende entwickeln und zukunftsfähige Planungen für den Straßenbau mithilfe aktueller Regelwerke erarbeiten
- Projekte einschließlich der Voruntersuchungen, Bedarfsanalysen und Kostenschätzungen fach- und termingerecht steuern
- externe Verkehrsplanungsbüros beauftragen und ganzheitlich betreuen
- öffentliche Planungsdiskussionen und Veranstaltungen mit Stakeholdern, Anwohnern und Betroffenen vorbereiten und leiten

Qualifikation

Erforderlich
- Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrswesen, Stadtplanung, Architektur, Geographie oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung
- dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen auf Basis eines abgeschlossenen Studiums (Bachelor oder gleichwertig) einer der o.g. Fachrichtungen und zusätzlich mindestens vierjähriger einschlägiger Berufserfahrung

Vorteilhaft
- gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Straßenverkehrsplanung / Straßenbautechnik
- Kenntnisse in Bezug auf die Verwaltungsabläufe, Zusammenhänge und Zuständigkeiten der Stadt HH
- betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
- ausgeprägtes Organisationstalent

Benefits

- eine strukturierte Einarbeitung sowohl im Team als auch fachübergreifend im Rahmen eines Neueinsteigerseminars
- ein umfangreiches Fortbildungsprogramm im stadteigenen Zentrum für Aus- und Fortbildung
- eine gute Work-Life-Balance, u.a. mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten (einschließlich der Möglichkeit mobil zu arbeiten) und 30 Tagen Urlaub pro Jahr
- einen modernen Arbeitsplatz mit einer sehr guten Verkehrsanbindung und der Möglichkeit des Erwerbs des HVV ProfiTickets
- betriebliche Gesundheitsförderung sowie Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: unbefristet
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ist mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unverzichtbare Dienstleister für den öffentlichen Raum und den gesamten Life-Cycle des Infrastrukturvermögens der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH). Dafür besitzt der LSBG eine umfassende Lösungskompetenz: Er ist zugleich Berater, Vermittler, Bedarfs- und Realisierungsträger. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Planung und Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie die Unterhaltung der Straßen, Brücken- und Tunnelbauwerke, Lärmschutzeinrichtungen, Hochwasserschutzanlagen und Gewässer sowie der Betrieb entsprechender Einrichtungen. Der LSBG ist ein wichtiger Partner beim fachlichen Austausch innerhalb der Freien und Hansestadt Hamburg im Sinne einer nachhaltigen Baukultur und aktiver Gestalter der Mobilitätswende in Hamburg.

Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von Dienstleistungen der Informationstechnologie

Logo der Jobbörse Berufsstart